Am 27.04. feierte der  Rotary Club Suhl sein 20 jähriges Bestehen. Im Rahmen der Festveranstaltung im schönen Oberrathaussaal in Suhl wurde vom amtierenden Präsidenten Harald König und dem Vizepräsidenten Peter Köllner ein Scheck in Höhe von 2000,- Eur überreicht. Lutz Frischmann, ebenfalls Rotarier, nahm in seiner Funktion als Mitglied des Freundeskreises des Kinderhospizes den Scheck dankend entgegen.

Der Rotary Club Suhl hat in den letzten Jahren immer wieder über die Morgenstern Lutz Frischmann Stiftung, als auch direkt das Kinderhospiz in Tambach Dietharz gefördert. Darüber hinaus haben sich zahlreiche Mitglieder des Rotary Clubs Suhl auch persönlich stark für das Hospiz engagiert. Damit wird das Rotary Motto „Service above Self … Selbstlos dienen“ auch in unserem Club eindrucksvoll gelebt.

Die Spende wird zweckgebunden für das neu entstehende Tiergehege/ Streichelzoo verwendet.